Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Mit ihren sexy goldenen Ballerina's läuft Pumagirly auf ihrem nackten Sklaven auf und ab. Besonders auf seinem Schwanz und seinen Eiern tritt sie mit Vorliebe herum. Das fügt ihm ganz schöne Schmerzen zu. Dann zieht sie ihre Ballerinas aus und läuft barfuss uber den kleinen Loser. Unter ihren Füßen macht sie ihn platt!


Dieser Sklave wird von den beiden sexy Herrinnen Katja und Lena völlig dominiert. Er muss an ihren Jeansärschen riechen und sie drücken ihn auch noch immer fester an ihre geilen Ärsche. Sie zwingen ihn, ihre Ärsche zu küssen. Fast wird sein Kopf zwischen ihren Ärschen so richtig schön zerquetscht. Das Treffen hätte er sich wohl ein wenig schmerzfreier vorgestellt!


Lena und Herrin Katja wollen sich eine Zigarette rauchen. Doch die Couch ist nicht weich genug um sich zu entspannen, also muss der Körper des Sklaven als Sitzkissen herhalten. Besonders das Gesicht hat es den Beiden angetan, denn beim Facesitting können sie sich gut entspannen und ihre Zigarette geniessen! Ihre harten Jeans reiben sich an seinem Gesicht und sie können sogar beide gleichzeitig auf seinem Gesicht sitzen. Was eine geile Rauchpause!


Der Sklave von Melissa hasst den Qualm einer Zigarett, doch das kommt Melissa gerade recht, denn sie wird ihn gleich so richtig erniedrigen und dominieren. Ihre Beine liegen auf seinem Körper, während sie eine Zigarette raucht. Dann will sie sich auf seinen Oberkörper setzen und haucht ihm zuerst eine Qualmwolke in sein Gesicht! Dann muss er seinen Mund aufmachen und sie spuckt ihre Asche zusammen mit ihrer geilen Spucke in seinen Mund! Das wird ihm nicht gefallen!


Die russischen Herrinnen Katja und Ljuba lieben es ihren Sklaven so richtig einzuschüchtern und zu dimonieren. Die beiden dominanten Girls spucken ihn heute so richtig an. Alleine oder auch gemeinsam, immer landet die volle Ladung mitten in seinem Sklavengesicht. Die Sabber tropft ihm schon langsam das Gesicht herunter, doch die Girls machen immer noch weiter!


Die beiden Sadoschwestern Jane und Layla lassen ihren Sklaven heute mal wieder wie immer leiden. Jane sitzt auf dem Hocker, unter dem auch der Sklave schon liegt, doch Layla reicht das noch nicht! Sie stellt sich mit drauf. Dann stellen sie sich zusammen auf ihn drauf und trampeln auf ihm herum. Dann entdecken sie den großen Sessel und stellen ihn auf seinen Oberkörper. Sie setzen sich drauf und wippen noch auf ihm herum. Beide machen sich keine Gedanken um ihren Sklaven, höchstens wie sie ihn noch weiter quälen können!


Heute ist Herrin Roxana einmal so richtig wütend. Der Sklave hat ihre Telefonrechnung nicht bezahlt und somit wurde ihr Handy jetzt gesperrt und sie kann nicht mehr telefonieren. Da muss sie ihre Wut an dem Sklaven auslassen und er bekommt eine Ohrfeige nach der Anderen. Immer härter Schläge treffen sein Gesicht. Er wird windelweich geschlagen. Das wird ihm hoffentlich eine Lehre gewesen sein und es wird nie wieder unbezahlte Rechnungen der Herrin geben.


Lady Melissa trampelt diesen Loser unter ihren nackten Füßen einfach platt. Sie stampft und trampelt über seinen Oberkörper. Dann springt sie sogar von der Couch auf ihn drauf. Ein Ruck geht durch seinen Körper und auch sein schmerzverzerrtes Gesicht hält sie nicht auf. Mit beiden Füßen steht sie auf seinem Gesicht und macht sich über ihn lustig. Es macht ihr Spass wieder einmal so richtig dominant zu sein. Harte Tritte machen ihn völlig fertig und sie immer zufriedener!


Herrin Katja hat ihren persönlichen Stiefellecker und bei Katja hat er auch immer einiges zu tun. Wenn Katja draussen ist, hasst sie es, wenn ihre Stiefel auch nur den kleinsten Fleck von Dreck haben. Sofort müssen sie wieder sauber gemacht werden. Die Zunge ihres Sklaven kommt ihr da gerade recht, so entsteht kein Müll, der Dreck wird sofort in seinem Magen entsorgt. Nur ordentlich muss er es machen, denn sonst wird er von seiner Herrin bestraft.


Die beiden Freundinnen Brea und Allison sind gerade draussen zusammen. Dann beginnen wieder Brea's Füße zu stinken, denn sie trägt ihre Sneaker schon seit heute morgen zur Arbeit. Ausserdem trägt sie keine Socken und so schwimmt ihr Schweiss in den Sneakern. Sie zieht die Schuhe aus und will ihre Freundin Allison dominieren. Sie will ihre Füße auf ihr Gesicht stellen. Allison wehrt sich natürlich, doch Brea macht sie dann auch noch verbal fertig. So hat sie keine Chance und muss sich unter den stinkigen Füßen ihrer Freundin ergeben.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive