Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "High Heels" markiert sind

Ein dummes Hündchen braucht die Peitsche, damit die Mistress ihn auch besser demütigen und dominieren kann. Ohne Leine kann man ihn nicht laufen lassen, er soll die Füße anbeten und die High Heels lecken. Das Sklaventraining und die Erniedrigung muss der Loser über sich ergehen lassen, damit er lernt, dass er zu gehorchen hat. Das Hündchen darf nicht so ungestüm sein, damit er die wunderbaren Nylonstrümpfe nicht kaputtmacht. Die Umerziehung zu einem gehorsamen Hündchen ist am Ende dann doch erfolgreich.


Weil der Loser so sehr beim Cocktrampling zappelt, beschließt die Goddess ihn mit einer Schwanzbox zu fixieren. Das ist besser, so kann man den Schwanz schön zerquetschen. Dann lässt die Herrin ihn abspritzen und verschmiert das Sperma auf ihre High Heels, damit der Loser es dann ablecken kann. Anschließend bekommt er vollgewichste Kondome zu fressen. Vielleicht stellt der Loser sich bei seinem nächsten CBT besser an, ansonsten wartet wieder eine brutale Bestrafung auf ihn. Die Goddess kennt kein Erbarmen mit armseligen Versagern.


Hier fickt nicht nur das Dirndl, sondern auch die göttlichen Füße dein Hirn. Wenn die Mistress den ganzen Tag die High Heels trägt, sind die Füße abends verschwitzt. Schon bei dem Gedanken an Schweiß auf den Füßen sabbert dein Losermaul und du willst nur noch die Fußsohlen abschlecken und die Zehen lutschen. Wenn du die wundervollen High Heels siehst, ahnst du schon, dass die Füße wunderbar riechen und dein Loserschwanz zuckt erbärmlich. So eine Fußdomination erniedrigt dich und die Mistress spielt mir deiner Geilheit.


Anscheinend bist du scharf auf ein Sklaventraining, das kannst du haben. Deine Goddess zeigt dir, was du zu tun hast, du armseliger Fußanbeter. Auf deinen Knien wirst du deiner Goddess dienen und zu deinen Pflichten gehört auch, dass du die High Heels wieder sauber lecken musst. Da die Goddess sehr grausam sein kann, wirst du auch perverse Gemeinheiten erfüllen müssen. Zur Strafe wirst du Tritte, Schläge oder Ähnliches bekommen, bis du ein höriger und willenloser Sklave für Lady Shay geworden bist.


Ein unvergessliches Trampling steht dem Loser bevor, denn die beiden Herrinnen sind so sexy und leider auch sadistisch. Der Loser muss sich auf zwei Stühle legen und die Ladys trampeln einmal mit High Heels und auch Barfuß auf ihm. Dann bekommt er auf seinem Bauch Nahrungsmittel zerquetscht, weil sie ihn als Untersetzer benutzen. Natürlich muss er die zerquetschten Reste von den wundervollen Füßen lecken. Kein Körperteil des Loserkörpers bleibt verschont, denn die Herrinnen toben sich aus und nehmen keine Rücksicht auf seine Schmerzen.


Du hast einen Fußfetisch, findest sie sexuell anregend? Ich werde dich auf die Probe stellen. Auf den Boden liegend während deine Füße hoch auf der Stuhllehne gefesselt sind. Während dir das Blut aus den Beinen läuft, wirst du ausgepeitscht. Doch werde ich Gnädig genug sein um dein Verlangen nach Füßen zu befriedigen. Nur in einer etwas anderen Art, weil ich meine High-Heels in deinen hilflosen Körper eintreten werde. Ich hoffe doch sehr das dein Appetit nach Füßen noch nicht gestillt ist, denn ich werde dich gerne weiter hin so misshandeln.


Der Clip wird nicht das einzige sein was dir das Geld aus der Tasche ziehen wird. Du wirst noch viel mehr für mich ausgeben werden, wie könntest du auch anders? Dein verlangen nach mir wird sich zeigen, glaub mir. Die Verdienste auf deinem Konto werden ausgenommen, den du wirst dir mehr Clips von mir hohlen. Dein Geldbeutel wird ausgenommen während du dich an mir für die paar Minuten ergötzt. Wieder und wieder, während du immer mehr für meine Clips ausgibst. Mach mich reich und selbst dabei arm. 3 Minuten von mir für 100€. Ein mehr als fairer Deal wenn es um mich geht.


Die Gräfin verhüllt sich in ein vorzüglichen, knappen Kleid und Kurven betonende High-Heels. Ein Anblick den du nicht verdient hast aber garantiert dafür bezahlen wirst. Auf einer finanziellen Art und weise, nicht das die Herrin dich auch nur anfassen würde. Du solltest dich glücklich schätzen überhaupt erst wahrgenommen zu werden. Dein Wert wird in dem Geld gemessen das du für sie ausgeben wist. Die Kleider Kaufen sich nicht von alleine. Alles was du hast wirst du deiner Herrin geben. Tief in dir drin ist dir bewusst das du sie nie haben wirst. Das du zu nieder bist, nicht mal würdig über den selben Boden zu kriechen auf dem sie sich bewegt. Du weist genau das die Gräfin aus deiner Reichweite ist und du sie niemals haben wirst. Aber es befriedigt dich wie kein anderes Gefühl auf dieser Welt deine Verdienste für sie auszugeben. Es ist als währst du von ihr eingewoben worden und kannst nicht mehr entkommen. Die Frage ist jedoch ob du überhaupt entkommen willst.


Wer ein Sklave sein will, muss Einiges ertragen und das ist bei diesen Girls nicht anders. Die drei hübschen Herrinnen haben sich heute für ein langes Trampling entschieden und überraschen den Sklaven erst mit hohen High Heels, die ihm auf der Brust zu schmerzen scheinen. Danach geht es auf dem Boden weiter und der Sklave mit ihren Füßen in Strumpfhosen verwöhnt. Dabei stemmt das Trio das ganze Gewicht auf ihn, sodass für das Genießen kaum noch Zeit bleibt.


Deine Zunge dient ab sofort als Putzlappen für deine neue Mistress Natasha. Hier zeigt sie dir schon einmal, wie du deine Zunge zukünftig einsetzen wirst. Ihre schwarzen Leder-High Heels warten auf eine intensive Behandlung durch deine billige Zunge, die zu nichts Anderem zu gebrauchen ist. Lecke den Straßenschmutz von ihrem Schuhprofil und lutsche ihre Absätze sauber, bis die Mistress sich zufrieden zeigt. Danach wartet bereits das nächste Paar Stiefel auf dich...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive