Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Tritte" markiert sind

In diesem Clip haben Domina Evgenia und Mistress Sandra mal wieder einen willigen Sklaven zu Gast. Der ist in die nackten Füße und Zehen der Ladys ganz vernarrt. Tatsächlich muss - nein darf - der Bursche die Füße der Herrinnen komplett in den Mund nehmen. Dabei ist der Loser nackt und maskiert. Doch nicht nur Fußdominanz steht für den Dummkopf heute auf dem Programm. Denn der Sklave wird zudem zum menschlichen Aschenbecher trainiert ... die ultimative Erniedrigung für jeden Mann.


Mit dem Facesitting hat die Goddess auch gleichzeitig die Atemkontrolle, denn sie sitzt mit ihrem ganzen Gewicht auf dem Gesicht des Losers und vergisst ihn total. Erst wenn der Arschanbeter zappelt, weil er fast erstickt, gibt sie etwas nach, um dann gleich wieder auf ihm zu sitzen. Um ihn noch mehr zu erniedrigen, legt sie ihre Schuhe auf seine Eier und tritt ein bisschen. Sein Pimmelchen wird praller, doch auch da gibt es ein paar Tritte, um ihn zu entspannen.


Anscheinend bist du scharf auf ein Sklaventraining, das kannst du haben. Deine Goddess zeigt dir, was du zu tun hast, du armseliger Fußanbeter. Auf deinen Knien wirst du deiner Goddess dienen und zu deinen Pflichten gehört auch, dass du die High Heels wieder sauber lecken musst. Da die Goddess sehr grausam sein kann, wirst du auch perverse Gemeinheiten erfüllen müssen. Zur Strafe wirst du Tritte, Schläge oder Ähnliches bekommen, bis du ein höriger und willenloser Sklave für Lady Shay geworden bist.


Für seine CBT-Session muss der Sklave in den Kerker und dort haben die sadistischen Herrinnen böse Gemeinheiten vorbereitet. So bekommt er unter anderem Klammern in seine Weichteile. Die kräftigen Tritte verursachen große Schmerzen und seine Eier sowie sein Loserschwanz sind schon blau. Von was genau die Schwellung kommt, lässt sich nicht genau sagen, denn die grausame Behandlung macht ihn sehr geil. Aber die Schwellung kann auch von den Tritten und Schlägen kommen. Das ist ein perfektes Sklaventraining für den Loser.


Heute gibt es für Jessica eine extra Übungsstunde bei Herrin Megan! Jessica interessiert sich schon länger dafür, wie sie ihrem Freund effektiv in die Eier treten kann! Nun darf sie es einmal ausprobieren! Megan zeigt ihr zuerst, worauf sie achten muss und dann probiert Jessica es auch gleich an ihrem eigenen Freund aus! Aua, das hat gesessen! Ihrem Freund ist jetzt nicht mehr zum Lachen zu Mute, denn Jessica meint es ernst und gibt ihm weiter harte Tritte!


Herrin Rebella hat ihren Sklaven an der kurzen Leine. Er trägt ein Halsband und sie hat die Leine in der Hand, während er auf dem Rücken auf dem Boden liegt. Rebella trampelt mit ihren High Heels auf ihm herum. Ihre Absätze bohren sich in den Bauch des Sklaven. Vor lauter Schmerzen verzieht er schon das Gesicht, doch er hat keine Chance zu entkommen. Danach tritt sie ihm auch noch auf sein Sklavengesicht!


Dieser Sklave hat eine unberechenbare Herrin. Zuerst möchte sie, dass er ihre Schuhsohlen mit seiner Zunge sauberleckt und dann soll er auch noch ihre Füße in den Mund nehmen. Wenn er etwas falsch oder nicht nach ihren Wünschen erledigt, dann bekommt er gleich Tritte ins Gesicht. Ein Tritt nach dem anderen trifft sein Gesicht. Es scheint seiner Herrin richtig Spass zu machen!


Lady Melissa trampelt diesen Loser unter ihren nackten Füßen einfach platt. Sie stampft und trampelt über seinen Oberkörper. Dann springt sie sogar von der Couch auf ihn drauf. Ein Ruck geht durch seinen Körper und auch sein schmerzverzerrtes Gesicht hält sie nicht auf. Mit beiden Füßen steht sie auf seinem Gesicht und macht sich über ihn lustig. Es macht ihr Spass wieder einmal so richtig dominant zu sein. Harte Tritte machen ihn völlig fertig und sie immer zufriedener!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive