Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Ich weiß, dass du allein schon bei dem Anblick meiner Stiefel völlig hin und weg bist. Schwach wie eh und je. Sei dankbar und füge dich mir, schließlich geht es um meien Zufriedenheit und nicht deine. Du hast dich zu fügen, das ist deine Aufgabe, vergiss das niemals. Wenn es mit Stiefeln zu tun hat, gehorchst du, da gibt es keine Ausreden. Wollen wir doch mal sehen, ob du meinen Ansprüchen genüge tun kannst und zu meinem persönlichen Stiefeldiener aufsteigst.


Miss Absinthia trampelt zuerst mit ihren Doc Martins auf dem Sklaven herum bevor sie selbige auszieht um wiederum auf ihrem Sklaven herumzutrampeln. Dabei reibt sie ihre nackten Füße über sein Gesicht, stellt sich mit dem ganzen Gewicht auf seinen Körper sowie seine Sklavenfresse. Ihre hautenge Lederhose spannt dabei auf ihren sexy Beinen. Welch ein Genuß und welch eine Erniedrigung für den Sklaven.


Das Dickerchen welche heute bei Göttin Lena ist, hat sicher nicht seinen besten Tag erwischt. Nicht nur, dass sie diverse Klammern an seinen Schwanz und Sack heftet, ihn Schlägt und zwischen die beine in seine Eier tritt, nein, sie erniedrigt ihn auf eine ganz besondere Weise. Er muss Tierlaute von sich geben und ihnen noch dazu etwas singen. Welch eine Erniedrigung für den erbärmlichen Sklaven. Aber er ist ja auch nicht da um Spaß zu haben, denn den haben schon Göttin Lena und ihre Freundin.


Es reicht der Herrin Serena nicht nur, dass der Sklave ein Facesitting erhält und das sie ihm mit ihrer Muschi und dem prallen Hintern die Luft zum Atmen entzieht, sie will ihn auch noch im Netz demütigen. Mit dem Smartphone macht sie dreist Bilder von seinem gequälten Gesicht, während sie ihn unter sich zerquetscht. Jetzt kann jeder sehen, was für ein Versager er ist und den Sklaven auslachen. Die ultimative Demütigung.


Crushing auf neue Art: Madame Marissa macht alles, um ihre Sklaven den extremen Methoden der Bestrafung auszusetzen und hat diesmal ihr Opfer wehrlos auf den Boden im Wald ausgesetzt. Dort liegt er nun und muss mit ansehen, wie die Herrin mit dem schweren Wagen einfach über seinen Körper drüber rollt und ihn langsam aber sicher zerquetscht...


So abgebrüht, wie die Money Princess Isabella sind nur wenige Herrinnen. Nicht nur als abgezockter Geldsklave wirst du unter ihrer Regenschaft leiden. Die strengen Femdom-Spiele werden dir ordentlich zu schaffen machen und dir zeigen, wo dein Platz ist. Du kannst gar nicht anders, als der Geldherrin zu gehorchen und ihr alles zu zahlen, was sie verlangt. Unter ihrer Kontrolle wird dein devoter Charakter gewürdigt und du wirst endlos von ihr bestraft.


Deine Zunge dient ab sofort als Putzlappen für deine neue Mistress Natasha. Hier zeigt sie dir schon einmal, wie du deine Zunge zukünftig einsetzen wirst. Ihre schwarzen Leder-High Heels warten auf eine intensive Behandlung durch deine billige Zunge, die zu nichts Anderem zu gebrauchen ist. Lecke den Straßenschmutz von ihrem Schuhprofil und lutsche ihre Absätze sauber, bis die Mistress sich zufrieden zeigt. Danach wartet bereits das nächste Paar Stiefel auf dich...


Lady Juna kennt keine Grenzen und dominiert dich mit echter Härter. In diesem Clip zeigt sie dir, wie sie ihre Füße dazu einsetzt, ihre Dominanz auszuleben. Zunächst wird sie dich mit ihren schmutzigen Schuhen unterdrücken. Das Profil bekommst du streng in dein Gesicht gerammt. Danach zieht sie ihre Boots aus und streckt dir ihre nackten Füße in die Fresse. Inhaliere den strengen Schweißgeruch und denke daran, wer hier das Sagen hat.


Ach! Diesen dämlichen Cuckold-Köter habe ich ganz gut abgerichtet. Er ist devot bis zum geht nicht mehr. Während ich mich drinnen im Warmen mit meinen Alphas vergnüge, lasse ich ihn auf dem Balkon ausharren. Er kauert am Boden, rollt sich zusammen, damit ihm nicht ganz so kalt wird. Jetzt ist es mal an der Zeit, dass er was zur Stärkung in den Magen bekommt. Ein paar Proteine vielleicht? Wie gut, dass ich die ganzen Kondome mit der Wichse meiner Alphas aufgehoben habe. Die darf er jetzt ausschlecken. Ich gehe wieder rein.


Hör zu, Sklave! Ich will, dass Du Dir den Clip hier kaufst und mir dann ganz genau zuhörst. Ich habe nämlich eine Aufgabe für Dich. Und ich will, dass Du sie erfüllst, so sehr Du Dich auch dagegen sträuben magst. Oder bist Du etwa eine feige Pussy? Willst Du mir nicht endlich beweisen, dass Du meiner bist? Dann wirst Du für mich die Schwänze anderer Männer lutschen und ihre Ärsche mit Deinem Schwanz ficken - zumindest schon mal in Gedanken. Beweise mir, dass ich Deine Herrin bin.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive