Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel im Monatsarchiv 5/2012

Heute wird der Kopf vom Sklaven Gommolo unter Mia's geilem Arsch so richtig schön platt gemacht! Mit ihrer harten Jeans presst sie ihren Arsch so richtig schön feste auf sein Gesicht! Ihre Jeans reibt sich an seiner Nase. Die Blondine kennt da keine Gnade und dominiert ihn mit ihrem Arsch. Er muss alles über sich ergehen lassen und kann nur hoffen, dass sie bald wieder von ihm ablässt! Sie geniesst es und drückt immer wieder ihr ganzes Gewicht auf sein Gesicht!


Facesittingherrin Isa ist eine Gothic Herrin, die es liebt ihre Sklaven zu dominieren! Heute muss ihr Sklave eine Facesittingsession mitmachen. Isa setzt sich mit ihrem geilen Arsch direkt auf sein Gesicht! Er muss ihr ganzes Gewicht auf seinem Sklavengesicht tragen! Er wird von seiner Herrin einfach nur als Sitzkissen und Stuhl benutzt! Dabei lacht sie ihn auch noch aus und macht ihn fertig, was er doch für ein Loser ist! Er ist gerade gut genug für ihren Arsch!


Princess Fierce hat heute schon eine ganze Weile Sport gemacht und somit hat sie auch extrem geschwitzt, denn es war sehr anstrengend! Du hast doch schon die ganze Zeit auf ihre geilen verschwitzten Sneakers geguckt! Jetzt hält sie dir die Sneakers auch direkt unter deine Nase! Und nicht nur die, sondern auch ihre geilen verschwitzten Socken. Sie sind richtig klamm und feucht und natürlich riechen sie auch dementsprechend nach ihrem Schweiss! Dann gibt es auch noch ihre Füße in barfuss direkt auf dein Gesicht, du kleiner Loser!


Jane und Layla benutzen dich heute mal wieder als ihren persönlichen Reinigungssklaven. Zuerst werden sie die Klohbrille noch einmal so richtig dreckig machen mit ihren Schuhsohlen und dann wirst du mit deiner Zunge, jede kleine Stelle wieder sauberlecken. Innen und aussen, da bist du erstmal ein wenig beschäftigt, während dich deine Herrinnen noch verbal heruntermachen und dich auslachen! Du bist ab heute ihre kleine Klosau, die sich um die Sauberkeit zu kümmern hat!


  Abonniere unseren RSS Feed