Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Trampling" markiert sind

Immer stärker tritt diese geile Lady ihrem Sklaven in die Weichteile. Mit ihrem ganzen Gewicht stemmt sie sich in seine Eier und trampelt brutal auf seinem Sack herum. Er trägt zwar noch eine Hose, doch er spürt jeden Tritt auf seinem Schwanz und seine Hoden. Dabei ist es ihr egal, ob der devote Sklave leidet, denn sie hüpft mit ihren Füßen gerne noch ein weiteres Mal auf seinen Weichteilen herum.


Das totale Körper-Trampling, wird dir Mistress Pandora liefern. Die Mistress liebt es, ihre Opfer auf dem Boden liegen zu sehen. Mit Genuss springt sie gerne auf ihren Sklaven rum. Natürlich wirst du als Sklave gefesselt und wehrlos sein und das ganze Gewicht der Herrin ertragen, wenn sie ihre Füße auf dich stellt. Dein Oberkörper bebt und zuckt bei jedem Sprung und schmerzt von Minute zu Minute immer mehr. Auch dein Gesicht wird bei diesem Trampling nicht verschont. Jeder Fußtritt sitzt und sorgt für eine heftige Erniedrigung der ganz besonderen Art.


Ob der Sklave wusste, auf was er sich da eingelassen hat, als er an seine neue Herrin verschachert wurde? Vielleicht war er nur ein erbärmlicher Fußfetischist, doch jetzt wird er so vieles mehr - seine Herrin hat eine Freundin eingeladen, um ihm die doppelten Qualen gleich zu Beginn zu schenken! Sie erniedrigen ihn, als sie ihm die Absätze in die Eier bohren und trampeln auf ihm herum. Dann soll er auch noch das Pony für die beiden sein - und am Ende... ja, was dann?


Herrin Alyae trampelt ihren Sklaven mit ihren geilen Converse Schuhen tief im Wald platt. Dort kann niemand ihn hören und sie kann sich in aller Ruhe mit seiner Bestrafung beschäftigen! Sie stampft auf seinem Körper herum, sie springt nach Herzenslust und stellt sich schließlich auch auf seinen Kopf und seinen Hals! Sie liebt dieses Gefühl der totalen Kontrolle! Die dominante Herrin hat eine Menge Spaß, während der Sklave nur schmerzverzerrt sein Gesicht verzieht!


Der Volltrottel ist zu nix zu gebrauchen und hält auch überhaupt nix aus! Ein richtiger Verlierer eben! Wenn ich ihn trampeln will heult er schon fast, bevor ich auch nur einen Fuß auf ihn gesetzt habe und wenn ich ihm mal in die Seite trete, dann hat er schon Pipi in den Augen! Aber bei dem Gedanken kommt mir eine gute Idee: Ich pisse ihn ganz einfach an, um ihm meine Verachtung zu zeigen! Sein blank liegender Schwanz ist ein gern gesehenes Ziel! Doch verdammt, diese kleine Sau macht das ja sogar noch an...!?


Nichtsahnend kam der Lehrer in die Klasse um seine Schülerinnen zu unterrichten. Doch heute sollte sich der Spieß umdrehen und seine Schülerinnen stattdessen ihn erziehen! Sie zwingen ihn sich auf den Boden zu legen. Unter Gelächter beginnen sie, sich auf ihn zu stellen, auf seinen Rücken zu gehen und ihm auf die Hände zu treten! Während er voller Schmerzen aufstöhnt lachen sie ihn nur aus und haben ihren Spaß mit ihm! So muss Erziehung sein


Herrin Kitty ist mit ihrem Sklaven mal wieder draussen im Wald um ihn so richtig geil zu erniedrigen! Draussen macht es ihr am meisten Spass! Mit ihren High Heels stellt sie sich mitten auf seine Eier! Aua, das wird ihm aber ganz schön weh tun! Auf seine Hände stellt sich seine Herrin danach auch noch und ihre Absätzt bohren sich in seine Handflächen! Dann bohrt sie ihre Absätze noch in seine Mundwinkel und er muss auch noch an ihren Pumps riechen! Was eine geile Domination von Herrin Kitty!


Herrin Rebella hat ihren Sklaven an der kurzen Leine. Er trägt ein Halsband und sie hat die Leine in der Hand, während er auf dem Rücken auf dem Boden liegt. Rebella trampelt mit ihren High Heels auf ihm herum. Ihre Absätze bohren sich in den Bauch des Sklaven. Vor lauter Schmerzen verzieht er schon das Gesicht, doch er hat keine Chance zu entkommen. Danach tritt sie ihm auch noch auf sein Sklavengesicht!


Die 19 jährige Saskia trampelt heute ihren Sklaven so richtig unter ihren Sneakern platt. Da sie noch etwas schüchtern ist, gibt ihr ihre Freundin Emely, die das Ganze gerade filmt ein paar Anweisungen und ermutigt sie ihren Sklaven so richtig schön fertig zu machen. Zuerst mit ihren geilen ausgelatschten Sneakern, dann auch in barfuss. Mit beiden Füssen steht sie auf dem Gesicht des Sklaven und er muss ihr Gewicht auf seinem Kopf tragen!


Princess Pumagirly steht mit ihren dreckigen Socken auf der Arbeitsplatte ihrer Küche. So hat sie die richtige Höhe, um ihren Sklaven ihre stinkenden Socken direkt in den Mund zu stecken. Er muss nun die Sohlen ablecken und die Socken mit Hilfe seiner Spucke wieder sauber machen. Er wird schon immer geiler und er darf auch abspritzen, aber während er kommt, steht Pumagirly mit ihrem gesamten Gewicht auf seiner linken Hand!


Mit ihren sexy goldenen Ballerina's läuft Pumagirly auf ihrem nackten Sklaven auf und ab. Besonders auf seinem Schwanz und seinen Eiern tritt sie mit Vorliebe herum. Das fügt ihm ganz schöne Schmerzen zu. Dann zieht sie ihre Ballerinas aus und läuft barfuss uber den kleinen Loser. Unter ihren Füßen macht sie ihn platt!


Die beiden Sadoschwestern Jane und Layla lassen ihren Sklaven heute mal wieder wie immer leiden. Jane sitzt auf dem Hocker, unter dem auch der Sklave schon liegt, doch Layla reicht das noch nicht! Sie stellt sich mit drauf. Dann stellen sie sich zusammen auf ihn drauf und trampeln auf ihm herum. Dann entdecken sie den großen Sessel und stellen ihn auf seinen Oberkörper. Sie setzen sich drauf und wippen noch auf ihm herum. Beide machen sich keine Gedanken um ihren Sklaven, höchstens wie sie ihn noch weiter quälen können!


Lady Melissa trampelt diesen Loser unter ihren nackten Füßen einfach platt. Sie stampft und trampelt über seinen Oberkörper. Dann springt sie sogar von der Couch auf ihn drauf. Ein Ruck geht durch seinen Körper und auch sein schmerzverzerrtes Gesicht hält sie nicht auf. Mit beiden Füßen steht sie auf seinem Gesicht und macht sich über ihn lustig. Es macht ihr Spass wieder einmal so richtig dominant zu sein. Harte Tritte machen ihn völlig fertig und sie immer zufriedener!


Mit diesen Boots stellt sich seine Herrin einfach auf ihn drauf. Die dicken Absätze bohren sich richtig in seinen Pullover rein und jeder Tritt schmerzt ihn. Immer und immer wieder wechselt sie ihre Position, damit ihr Sklave auch so richtig leiden muss. Zum Dank muss er ihre Sohlen auch noch ablecken und sie verehren. Ihren Absatz bekommt er fast ganz in sein Sklaven Maul gesteckt und kann sich nicht dagegen wehren.


Dieser Sklave hat heute unter seiner Herrin gar nichts zu lachen. Sie hat ihre geilen hohen High Heels an und läuft damit über seinen Körper, der am Boden liegt. Hierbei lässt sie keine Stellen aus, sie trampelt über seine Beine, seinen Penis, seinen Bauch, seine Brust und seine Hände. Natürlich darf auch sein Kopf nicht fehlen. Wenn sie schonmal ihre Heels über seinen Kopf hält, dann kann er diese auch gefälligst sauberlecken.


  Abonniere unseren RSS Feed