Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Smother" markiert sind

Ob der Sklave wusste, auf was er sich da eingelassen hat, als er an seine neue Herrin verschachert wurde? Vielleicht war er nur ein erbärmlicher Fußfetischist, doch jetzt wird er so vieles mehr - seine Herrin hat eine Freundin eingeladen, um ihm die doppelten Qualen gleich zu Beginn zu schenken! Sie erniedrigen ihn, als sie ihm die Absätze in die Eier bohren und trampeln auf ihm herum. Dann soll er auch noch das Pony für die beiden sein - und am Ende... ja, was dann?


Diesem Drecksack zeigt sie jetzt, wo der Hammer hängt! Diese dumme Made ist so wehrlos, da bringen ihm auch seine Muskelchen nichts... wenn SIE kommt, hat er keine Chance! Denn sie verrenkt ihren Körper auf der Matte geschickt und weiß, wie sie ihn festnagelt. Er kann der Schlange nicht entkommen, und so macht sie ihn fertig mit ihren Füßen und demütigt ihn mit ihrem ganzen Körpergewicht! Sie setzt sich auf sein jämmerliches Gesicht und klemmt ihm die Atemluft ab! Dieser arrogante Mistkerl wird jetzt komplett auseinandergenommen!


Die polnische Herrin Eliza drückt heute ihre stinkenden Nylonfüße direkt in das Gesicht ihres Fusssklaven. Sein Mund ist schon mit einem Klebestreifen verklebt! Er muss den ganzen Duft durch die Nase einatmen und bekommt fast keine Luft mehr! Durch den Druck, den sie mit ihren Zehen ausübt kann er schon nicht mehr atmen und ihre Füße smothern ihn!


Lili ist eine Gefängniswärterin und sie will heute mit der Gefangenen Mary ein wenig spielen. Sie wird kurzer Hand dominiert indem Lili ihr mit ihren Händen die Luft wegdrückt. Mary kann kaum noch atmen und da hält ihr Lili mit einer Hand den Mund zu und mit der anderen Hand drückt sie ihre Nase zusammen. Lili geniesst ihre Macht über dieses kleine Opfer und sie gibt auch nicht nach und macht immer weiter!


Herrin Zoe hat von einem Sklaven ein Angebot bekommen. Er möchte dafür bezahlen, dass sie sich auf sein Gesicht setzt. Für 100 Euro,was kann er da erwarten? Aber Zoe zögert nicht lange, nimmt das Geld und setzt sich auf sein Gesicht. Ihren Arsch drückt sie ihm dabei richtig feste auf seine Nase. Nur einige Sekunden macht sie Pause, bevor sie weitermacht. Ihr Sklave kann schon nicht mehr, aber schliesslich soll er für sein Geld ja auch etwas bekommen.


  Abonniere unseren RSS Feed