Dominante Clips

Sexy Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Immer stärker tritt diese geile Lady ihrem Sklaven in die Weichteile. Mit ihrem ganzen Gewicht stemmt sie sich in seine Eier und trampelt brutal auf seinem Sack herum. Er trägt zwar noch eine Hose, doch er spürt jeden Tritt auf seinem Schwanz und seine Hoden. Dabei ist es ihr egal, ob der devote Sklave leidet, denn sie hüpft mit ihren Füßen gerne noch ein weiteres Mal auf seinen Weichteilen herum.


Lady Anja ist wieder da und bringt ihre Sklaven unter Kontrolle. Die Erziehung durch diese Lady wirst du so schnell nicht vergessen, denn Strenge und Kontrolle stehen im Mittelpunkt. Deine neue Herrin wird dich mit einem echten Hirnfick am Telefon durch die Sprechmuschel in den Geilheitsrausch deines Lebens versetzen und gleichzeitig dominieren. Demütig und devot erfüllst du ihre Ansagen, denn du wirst zum Schluss zu einem echten Zahlsklaven degradiert, der auch teure Ansprüche erfüllen muss.


In Stiefeln gekleidet vollführt Miss Diana strenge und brutale Massagen. Dafür nutzt sie aber keine Hände, sondern ihre schweren Boots. Die Cowboy-Stiefel drücken auch den härtesten Kerl zu Boden und machen aus ihm einen echten Sklaven. Selbst gestandene Männer müssen sich den Schmerzen beugen, denn Miss Diana nimmt jeden härter ran, als erlaubt. Ihre Stiefelabreibungen sind nichts für zarte Gemüter und so wagen sich nur echte Sklaven, die eine strenge Herrin suchen, in ihre Behandlung.


Die Rotze hängt ihr schon zwischen den Lippen, denn die Herrin wartet nur darauf, sie dir endlich in deine Sklavenfresse spucken zu können. Ob du etwas dagegen unternehmen kannst? Sie lacht dich aus und sorgt mit ihrer dominanten Art, dass du dich unwürdig fühlen wirst. Du bist ihr hässlicher und peinlicher Sklave, den sie zu jeder Gelegenheit erniedrigen wird. Wenn du weißt, dass du es nicht besser verdient hast, wirst du dir diese dominante Behandlung nicht entgehen lassen.


Die angenehmen Zeiten sind vorbei! Lady Nivia macht dich ab sofort fertig. Du kannst dich nicht verkriechen, versuche es also gar nicht erst. Diese Herrin wird dich finden und dich gnadenlos abrichten. Als devote Sklavensau dienst du unter ihrer Herrschaft und wirst nicht mehr aus diesem Netz des Verlangens herauskommen. Bei ihr sind schon viele Verlierer, wie du, hängen geblieben, denn die Lady Nivia nutzt ihre Sklaven gerne komplett aus und zockt sie ab.


Ein Sklave muss nicht nur Schmerzen erdulden, er muss sich auch den ungewöhnlichsten Wünschen seiner Herrin stellen. In diesem Fall sind es gleich zwei Herrinnen, die gerne von ihrem Sklaven eine Fußbehandlung wünschen. Der Sklave selbst darf sich hierbei nicht widersetzen und muss die Füße der Ladys mit voller Aufmerksamkeit liebkosen. In engen Nylons steckend, küsst und massiert er die strapazierten Füße und darf sich zum Schluss als Fußablage für die Nylonfüße erweisen.


Was ist deine sensibelste Körperstelle? Ist es dein Gesicht, dein Schwanz oder sind es deine Füße? Diese Herrin fordert von dir, die Handrücken auf den Boden zu legen. Zunächst langsam und zart, wird sie mit ihren Füßen über deine Hände laufen. Über längere Zeit wirst du den Schmerz spüren, der in deine Arme schießt. Allerdings bist du devot genug, um diesen Crush-Fetisch bis zum Ende auszuhalten, denn du genießt es in Wahrheit doch benutzt zu werden.


Der alte Sack liebt es, unter mir zu liegen. Aber er bekommt dabei kein Zuckerbrot, sondern die Peitsche! Wie erbärmlich er ist, dass er es liebt, von mir gedemütigt zu werden, haha.. In meiner geilen Reizwäsche sitze ich auf seinem Bauch und trinke meinen Drink, den ich ihm im Anschluss in sein dreckiges Maul rotze. Damit er es sich nicht anders überlegen kann, bekommt er eine Maulsperre, die seinen Mund permanent offen hält. Allein deswegen muss ich ihn doch befeuchten!!! Haha


Herrin Maeva trampelt brutal auf ihrem Sklaven im Garten herum. Er liegt vor ihren Füßen auf dem Boden und bekommt das volle Programm! Sie stampft auf ihm herum und nimmt ihm mit ihren Stiefeln die Luft zum atmen. Sie zertritt ihm die Hände und springt mit ihrem ganzen Gewicht auf ihn drauf! Sie stellt sich auf sein Gesicht und seine Brust. Sie bearbeitet ihn nach allen Regeln der Kunst - sehr brutal!


Miss Medina kommt mich in meinem Studio besuchen, als sie einen Spanner dabei erwischt, wie er durch das Fenster versucht ein paar Blicke zu erhaschen. Das lassen wir uns doch nicht gefallen! Wir zerren ihn hinein und fesseln ihn, um ihn richtig schön zu quälen! Ein paar Tritte sind dafür genau richtig. Schnell ist auch die Hose runter um den Schwanz zu bearbeiten. Unter unserem Gelächter hören wir seinen jaulenden Schmerz - und haben noch mehr Spaß daran!


Lady Cathy sitzt mir ihrem neuen Freund auf der Couch. Sie knutschen rum und lästern darüber ab, was für ein erbärmlicher Loser du bist! Weil du nichts dagegen machen kannst außer das Pärchen anzustarren und die Demütigung der Beiden über dich ergehen zu lassen, haben die beiden noch mehr Spaß! Und auch für alles andere was ihr Spaß macht hat sie ja nun ihren neuen Freund, während du lediglich der Loser bist der ihre die Füße lecken darf!


Du darfst heute deiner Herrin zusehen, wie sie auf dem Gesicht ihres Sklaven reitet! Zuerst setzt sie sich mit ihrer Glanzleggings auf sein Gesicht! Da ihr Sklave auf einer Matratze liegt, kann sie schön auf seinem Kopf hin und her wippen! Ja das gefällt ihr, ihn so zu dominieren und wenn du ihr dabei noch zusiehst, macht sie das richtig heiss! Dann zieht sie auch noch die Leggings aus und reitet mit ihrem Tangaarsch weiter!


Heute gibt es für Jessica eine extra Übungsstunde bei Herrin Megan! Jessica interessiert sich schon länger dafür, wie sie ihrem Freund effektiv in die Eier treten kann! Nun darf sie es einmal ausprobieren! Megan zeigt ihr zuerst, worauf sie achten muss und dann probiert Jessica es auch gleich an ihrem eigenen Freund aus! Aua, das hat gesessen! Ihrem Freund ist jetzt nicht mehr zum Lachen zu Mute, denn Jessica meint es ernst und gibt ihm weiter harte Tritte!


Herrin Rebella befiehlt ihrem Sklaven heute ihre geilen High Heels sauber zu lecken. Er ist angebunden, damit er nicht weg kann und muss nun jeden Zentimeter ihrer Heels mit seiner Zunge sauber lecken! Sie benutzt ihn dabei als Fussablage und dominiert ihn immer wieder mit ihren Fusssohlen!


Heute muss der Sklave mal wieder leiden, denn seine Herrin trampelt auf ihm herum, wie sie es gerade möchte! Dazu trägt sie natürlich ihre höchsten High Heels mit sexy glitzernen Steinen. Die Heels sind nicht nur schön anzusehen, sie tun ihm auch so richtig schön weh und böhren sich in seinen Oberkörper. Ihr ganzes Gewicht drücken die Absätze so richtig schön in ihn rein und er muss die Schmerzen aushalten!


Mercedes liebt es ihre Sklaven immer wieder zu erniedrigen. Dieser Sklave heute wird mal wieder so richtig von ihr angerotzt. Sie dreht sein Gesicht so, dass die volle Ladung ihn auch trifft und ihm schon ihre Spucke vom Gesicht tropft. Dann spuckt sie auch noch auf ihre Stiefel und er muss alles auflecken. Kein Tropfen ihrer wertvollen Spucke darf verloren gehen, also muss der Sklave sich richtig anstrengen und hat einiges zu tun. Was für ein Spass für Herrin Mercedes!


Herrin Rebella hat ihren Sklaven an der kurzen Leine. Er trägt ein Halsband und sie hat die Leine in der Hand, während er auf dem Rücken auf dem Boden liegt. Rebella trampelt mit ihren High Heels auf ihm herum. Ihre Absätze bohren sich in den Bauch des Sklaven. Vor lauter Schmerzen verzieht er schon das Gesicht, doch er hat keine Chance zu entkommen. Danach tritt sie ihm auch noch auf sein Sklavengesicht!


Herrin Bridgette bekommt heute von ihrer Sklavin eine Pediküre. Sie muss sich um die Füße ihrer Herrin kümmern und sie so richtig verwöhnen, während die Freundin von Herrin Bridgette die kleine Sklavin auslacht. Dann bekommt sie auch noch die Anweisung, ihren Mund ganz weit zu öffnen und Herrin Bridgette spuckt ihr ihre Spucke direkt in ihr Sklavenmaul. Diese Sklavin wird richtig erniedrigt!


Dieser Sklave hat eine unberechenbare Herrin. Zuerst möchte sie, dass er ihre Schuhsohlen mit seiner Zunge sauberleckt und dann soll er auch noch ihre Füße in den Mund nehmen. Wenn er etwas falsch oder nicht nach ihren Wünschen erledigt, dann bekommt er gleich Tritte ins Gesicht. Ein Tritt nach dem anderen trifft sein Gesicht. Es scheint seiner Herrin richtig Spass zu machen!


Diese geile Herrin würdest du gerne zufrieden stellen? Und du weisst nicht wie? Zuerst einmal lässt sie dich an ihren stinkenden Ballerinas riechen. Schön dicht hält sie dir ihre lange getragenen Schuhe unter die Nase. Dann musst du ihre Nylonfüsse natürlich auch noch verwöhnen mit einer Massage vielleicht oder mit deiner Zunge. Das Gleiche dann auch nochmal barfuss. Es hat keiner gesagt, dass es leicht werden würde, diese Herrin zufrieden zu stellen!


Felicia liebt es ihren Sklaven mit ihren Füßen zu dominieren. Dieser Loser muss zuerst ihre Stiefel ablecken. Wenn er seine Aufgabe erfüllt hat, dann sind ihre Füße in sexy Nylons dran. Die schwarzen Nylons werden auch von ihm abgeleckt. Anschliessend darf er dann noch ihre geilen nackten Füße sauberlecken. Diese Herrin weiss genau, was sie will und wie er seine Aufgabe zu erledigen hat! Wirklich sexy diese blonde Herrin!


Heute ist Herrin Roxana einmal so richtig wütend. Der Sklave hat ihre Telefonrechnung nicht bezahlt und somit wurde ihr Handy jetzt gesperrt und sie kann nicht mehr telefonieren. Da muss sie ihre Wut an dem Sklaven auslassen und er bekommt eine Ohrfeige nach der Anderen. Immer härter Schläge treffen sein Gesicht. Er wird windelweich geschlagen. Das wird ihm hoffentlich eine Lehre gewesen sein und es wird nie wieder unbezahlte Rechnungen der Herrin geben.


Lady Melissa trampelt diesen Loser unter ihren nackten Füßen einfach platt. Sie stampft und trampelt über seinen Oberkörper. Dann springt sie sogar von der Couch auf ihn drauf. Ein Ruck geht durch seinen Körper und auch sein schmerzverzerrtes Gesicht hält sie nicht auf. Mit beiden Füßen steht sie auf seinem Gesicht und macht sich über ihn lustig. Es macht ihr Spass wieder einmal so richtig dominant zu sein. Harte Tritte machen ihn völlig fertig und sie immer zufriedener!


  Abonniere unseren RSS Feed